Provokativ unsere Überschrift, aber so mancher Anleger wird uns Recht geben, wenn er an sein verlorenes Geld bei einer Kapitalanlage denkt. Schiffsfonds sind hier ein extremes Beispiel, so Thomas Bremer. Hier haben 10.000tausende Anleger ihr Vermögen verloren. Weg ist das Geld nur für die Anleger, so Thomas Bremer, nicht aber für die Initiatoren und den Vertrieb. Die haben ihr Geld dann schon einkassiert, das zu einem Zeitpunkt wie Sie noch Jahre um ihr eingezahltes Kapital zittern müssen. Mancher hat vergeblich gezittert, denn unzählige Schiffsfonds sind bereits Pleite. Nun kommen erste Gerüchte darüber auf, dass es bei so manchem Schiffskauf so manche „tiefe Tasche“ eines Initiators gegeben haben soll. Schiffe sollen zu völlig überteuerten Preisen gekauft worden sein. Ein Rechercheteam eines großen deutschen Wirtschaftsmagazins ist da wohl anbei, intensive Recherche zu betreiben. Wir sind denn mal gespannt, was da alles noch so herauskommen wird in den nächsten Monaten. Eine große Blackbox mit ungewissem Ausgang ist auch die Kapitalanlage, die Kapitalanleger bei der ECI Energy Capital Invest in Stuttgart gezeichnet haben. Hier kann man aus unserer Sicht, so Thomas Bremer von diebewertung.de, froh sein, wenn man sein eingezahltes Kapital möglichst schnell wiederbekommt. Abraten wollen wir aber auf jeden Fall davon, den Fondsanteil in eine Aktie umzutauschen. Damit „stiehlt“ sich das Unternehmen aus seinen vertraglich eingegangenen Verpflichtungen eines Fonds. Manche Kritiker des Unternehmen sehen hier auch die „Notwendigkeit eines solchen Umtausches“, denn auf Dauer wird das Geschäftsmodell der ECI aus Stuttgart nicht funktionieren. Wirklichen Erfolg mit seinem Konzept kann das Unternehmen bis heute nicht vorweisen, auch das macht sehr nachdenklich. Aus Fördergeldern Ausschüttungen zu machen, ist aus unserer Sicht kein nachhaltiger Geschäftserfolg, auf den man ein Unternehmen aufbauen kann.

Diebewertung.de
Thomas Bremer

Jordanstr. 12
04177 Leipzig

Email : redaktion@diebewertung.de
Mehr Infos- Mehr Wissen!
Tel : 0163/3532648
Fax :