Die Taklsohle für den Ölpreis scheint durchschritten zu sein, denn der Ölpreis ist in den letzten Tagen kontinuierlich angestiegen. Sehr zur Freude derer, die in Ölaktien investiert haben, denn die Unternehmen fahren sicherlich jetzt wieder mehr Rendite ein. Mehr Rendite für das Unternehmen bedeutet aber auch mehr Dividende für die Aktionäre. Der Ölpreis, so Jürgen Wagentrotz von der OGI AG, wird weiter steigen nicht nur bedingt durch die Krisen auf der Welt, sondern auch weil sich Länder wie Saudi Arabien nicht auf Dauer niedrige Ölpreise leisten können. Jürgen Wagentrotz sieht den Ölpreis im Laufe diesen Jahres wieder auf 100 Dollar je Barrol ansteigen. Eine gute Nachricht für Aktionäre, eine schlechte Nachricht für Verbraucher. Im Juli, so Jürgen Wagentrotz, wird das Unternehmen Oil & Gas Invest AG mit einem neuen Kapitalanlageprodukt auf den Markt kommen. Einer Inhaberschuldverschreibung. Derzeit, so Jürgen Wagentrotz, laufen die Vorbereitungen zu der Emission. Wie in der Vergangenheit werden wir, so Jürgen Wagentrotz, unsere Anleger nur durch eigene qualifzierte Mitarbeiter beraten. Uns ist gute Beratung wichtig, aber auch, dass der Kunde einen festen Ansprechpartner hat, wenn er Rückfragen zu seinem Erfolgsinvestment hat.    

OIL & Gas Invest AG
Pressestelle

Wiesenstraße 5-7
60385 Frankfurt

Email : info@ogi.ag
Investieren mit Sicherheit in ein TOP Investment
Tel : 069-6 78 30 77-00
Fax : 0696783077-99